Cosmeurop

Kosmetika – Groupe Clarins

« Sistra verpackt regelmäßig unterschiedliche Kosmetika in Geschenkboxen: Die Arbeitsschritte sind eigentlich einfach, erfordern aber große Sorgfalt. Im Geschäftsbereich Luxusartikel legen wir größten Wert auf die Ästhetik - jede Geschenkpackung muss einwandfrei sein.

Andererseits befinden wir uns auch in einem Industriebetrieb mit Logistik, Produktionsumfang, Fristen, Eilaufträgen usw. Die Arbeitnehmer sind so gut geschult, dass sie in der Lage sind, diesen Anforderungen gerecht zu werden und unter allen Umständen die Auslieferungsfristen an die Kunden einzuhalten.

Seit Anfang unserer Zusammenarbeit im Jahre 2012 hat sich ein echter Dialog entwickelt und der regelmäßige Austausch ermöglicht uns eine gemeinsame Weiterentwicklung. Und wenn ich die soziale Seite der Firma anspreche - die Leistung unserer Arbeitnehmer ist ein großes Verdienst. Ich habe kein Zögern, ihre Dienste zu empfehlen.»

Olivier Pierdet
Leiter der industrielle Logistik

 

 

Hartmann

Produkte für Fachleute der Gesundheit

Hartmann stellt Einweg-Sets für Krankenhäuser und für die Heimpflege her: OP-Abdecktücher, Pinzetten, Kompressen, Verbände usw. Diese werden Sistra steril verpackt geliefert und hier mit weiteren Elementen bestückt und umverpackt. Es gibt natürlich sehr hohe Hygieneanforderungen sowie sehr strenge Bestimmungen, insbesondere hinsichtlich der Rückverfolgbarkeit.

Unsere gemeinsame Erfolgsstory währt nun schon etwa fünfzehn Jahre und der Weg, den wir zusammen zurückgelegt haben, war für beide Parteien dienlich: Bei jeder Etappe unseres Wachstums hat Sistra neue Mittel entwickelt, um optimalen Service zu erbringen. Als wir beispielsweise unsere Anforderungen an die Lagerverwaltung erhöht haben, ist Sistra uns gefolgt und hat eine ausgefeilte Computer-Lagerverwaltung mit Chargen-Management eingeführt. Es ist diese Anpassungsfähigkeit, aber es sind auch die Preise: Dass wir immer noch zusammen arbeiten liegt das daran, dass unsere Einkäufer ihr Angebot noch immer preislich ansprechend finden! Der soziale Aspekt ist für mich persönlich, aber auch für das Team von Hartmann, ein weiterer Pluspunkt.

Wir tauschen uns wöchentlich aus und alle drei Monate mache ich vor Ort eine Analyse. Ich bin immer angenehm überrascht von der guten Stimmung auf der Plattform, es läuft etwas, man spürt die gute Dynamik. Estelle Demesse weiß, das positive Klima zu wahren und die Leute sind fröhlich. Und wenn es einmal ein Problem gibt, hört man einander zu und findet gemeinsam eine Lösung.

Hartmann hat sich entwickelt, Sistra hat ihre Flexibilität bewahrt: Das ist unsere jeweilige Kernkompetenz! Sie haben es geschafft, die sozialen und industriellen Anforderungen miteinander zu verbinden.

Hervé Doerler
Planifikation der Medizin Aktivität

Valblor

Druckerei

Wir kennen Sistra quasi von Anfang an und seitdem sind wir Partner geblieben. In kleinen Schritten und immer im Einklang mit unseren Bedürfnissen haben sie Investitionen vorgenommen und sich ausgerüstet, um unseren neuesten Aufträgen nachzukommen, wie beispielsweise beim Anbringen von Ösen, Folienverschweißen, Kleben usw.

Heute arbeiten sie entweder in ihren Werkstätten oder ein Team kommt in die Druckerei und arbeitet an unseren Anlagen. Wir haben auch ein kleines internes Team, das Beutel herstellt, aber langfristig wird dieser Teil ausgelagert mit dem Vorteil, die Flexibilität stark zu erhöhen: Sistra ist fähig in kurzer Zeit eine wichtige Belegschaft, manchmal von heute auf morgen zu mobilisieren, Paletten zu Holen, das Fertig Produkt zu liefern….

Wir arbeiten täglich zusammen und haben Geschichtlich ein mutuelles Vertrauen: Wenn ich einen Eilauftrag habe, rufe ich Gabi oder Patrice an, und auch ohne Kostenvoranschlag beginnen sie zu arbeiten, und wir haben die Gewissheit, dass wir uns über den Preis verständigen werden.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sistra auch Menschen mit Behinderung beschäftigt und die Zulassung "Behinderte beschäftigendes Unternehmen" besitzt: Dies ermöglicht es uns, unsere Abgaben an die Eingliederungseinrichtung AGEFIPH zu senken." 

Damien Vaudois
Leiter der industriellen Zulieferung

Alden

Hersteller von Audio-Visuellen Geräte

"Wir arbeiten seit 2007 mit Sistra zusammen - im Bereich Montage und Tests von Rundfunkgeräten für Camping-Wagen: Satelliten-Antennen, Fernseher und Receiver. Nach einigen Anpassungen haben wir eine zufriedenstellende Funktionsweise mit guten partnerschaftlichen Beziehungen gefunden.

Der große Vorteil ist die Flexibilität: Sistra passt sich immer unseren Anfragen an, an unseren Dringlichkeiten. Sie reagieren schnell und können rasch die erforderlichen Teams und Mittel mobilisieren. Es gibt eine Eindeutiger Wille die Sachen gut zu machen.“

Jérôme Rollot
Leiter der Forschungsabteilung